"Valentinskonzert: Mittelalter zum Verlieben" / 20 Jahre Joculatores Primae Noctis!


Kurzweilige Spielleutetaverne zum Valentinstag für die ganze Familie mit den mittelalterlichen Spielleuten „JOCULATORES PRIMAE NOCTIS“ ("die Spielleute der ersten Nacht"). - 5 Künstler, reichhaltiges Instrumentarium, mit programmbegleitendem Erzählstrang zwischen den Musikstücken.

Lasst euch an diesem Valentinsabend entführen in die Welt der mittelalterlichen Liebe, in Leid, Freud und Begeisterung. Begleitet Tristan und Isolde durch ihr unglückliches Liebesgewirr. Höret so manch heitere Geschichte, untermalt mit lyrischen, minniglichen sowie kecken Musikstücken aus Mittelalter und Renaissance mit der Kraft des ganzen Orchesters.

Ob frisch verliebt, lange verheiratet oder überzeugter Single – es lohnt sich, dieses etwas andere Valentinsprogramm mit uns im Golden Harp Keller zu erleben!

Besonderheit:

20 JAHRE JOCULATORES: Die Band feiert heuer ihr 20-jähriges Bestandsjubiläum. Schön, dass sich Qualität so lange hält! Auch ein Grund mehr, sich das nicht entgehen zu lassen... ;-)

 

Zu JOCULATORES PRIMAE NOCTIS:


Die Joculatores Primae Noctis, die Spielleut' der ersten Nacht, spielen Spielmannsmusik von Mittelalter bis zur Renaissance.
Die Gruppe besteht aktuell aus fünf Mitgliedern und beherrscht ein großes Repertoire an Tanz- und Trinkliedern, sowohl mit Gesang als auch rein instrumental.
Präsentiert werden die Stücke auf Renaissance-Blockflöten, Dudelsäcken, Schalmeien, Trommeln u.v.m.

Auch ist diese Gruppe schon lange bekannt von Mittelalterfesten wie z.B. in Kaltenhausen, Falkenstein, Forchtenstein oder beim Festival der Spielleute in Wien. Auch spielt die Band auch auf diversen privaten Festlichkeiten. Eulenspieler schätzen die Band auch von ihren früheren Tanz-/Spielleute-Tavernen... ;-)

BESETZUNG - JOCULATORES PRIMAE NOCTIS:

* Petra Steinmetz (Harfe, Flöte, Gesang)
* Katharina Bruckner (Geige, Gesang)
* Valentin Arnold (Dudelsäcke, Percussion, Flöten, Gesang)
* Alexander Dupona (Percussion, Gesang)
* Clemens (Drehleier, Dudelsack, Flöten, Gesang)



-------------------------------------------------------------------------------------.



Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Joculatores-Primae-Noctis-121763714570844/



Ablauf:

  • Eintreffen im schönen Pub-Keller ab 19.00 Uhr (auch gute Möglichkeit zum Hunger stillen!)

  • Zirka 20.00 Uhr Konzertteil 1

  • Pause

  • Konzertteil 2

 

Das Ereignis:

  • Großes Aufspiel einer mehrköpfigen Spielleutegruppe für Konzert oder Taverne

  • Musik mit Einflüssen von Folk und Celtic

  • Möglichkeit für ausgiebig Speis & Trank

  • Unterhaltung, Plauderei, Geselligkeit unter Gleichgestimmten

 

Lokal: The Golden Harp Pub 1030

1030 Wien, Erdbergstraße 27

Nähe U3 Station Rochusgasse sowie alle Straßen-Öffis nächst Rochusmarkt

Im Pub gibt's üppig Speis' und Trank!

 

Kulturbeitrag:

 

Wir machen Kultur in Wien - so könnt ihr die Sache gerne unterstützen:

  • Weitersagen, Weitermailen, Weiterempfehlen im eigenen Freundes- & Bekanntenkreis

  • Veranstaltung auf Facebook teilen, in geeignete Themenseiten einstellen...

  • "Verein Eulenspiel" "liken" bzw. abonnieren

  • Termine in anderen Szenekalendern eintragen

  • Eulenspiel-Vorteilsmitglied werden (siehe weiter oben)

  • Sonst Hilfreiches (Ideen, Angebote), was euch noch einfällt: eulenspiel@chello.at 

 

 

Die Künstler, das Lokal und wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!

Der-Kultur-HC von Eulenspiel

 

 

Datum
Freitag, 14.02.2020 19:00 - 23:59
Wo
Erdbergstraße 27, 1030 Wien, Österreich

Zusagen (2)

02.02.2020 | 236 Aufrufe