Breaking Strings - Irish / Scottish PubFolk-Kult aus Deutschland

VIERKÖPFIGE IRISH/SCOTTISH PUB-FOLK BAND aus SÜDDEUTSCHLAND!

Die vierköpfige Band Breaking Strings aus dem Süden Deutschlands rückt Irish und Scottish Folk in ein neues Licht.

Mit einem frischen Zugang zur traditionellen Musik Irlands und Schottlands präsentiert sich die Band seit 2013 auf den Bühnen Deutschlands und Österreichs. Tunes und Songs aus der jahrhundertealten, mündlich überlieferten Musiktradition der britischen Inseln werden in feinfühligen Arrangements auf höchstem musikalischen neu Niveau interpretiert, wobei jedes Bandmitglied seinen eigenen Zugang zur traditionellen Musik in den Gesamtklang einfließen lässt, wodurch ein unvergleichliches dynamisches Konzerterlebnis entsteht.

Paddy's Return


Die vier Musiker greifen dabei auf die traditionellen Instrumente Irlands und Schottlands zurück: Uilleann Pipes, Whsitles, Wooden Flute, Geige, Bodhrán, Oktavmandoline und Klavier sind das Instrumentarium des Quartetts, welches jene allesamt virtuos beherrschen. Zwei des Vierergespanns studieren zudem traditionelle Musik an der University of Limerick im Bachelor und Master.

Die Zuhörer erwartet mit Breaking Strings ein mitreißendes Konzerterlebnis. So wird man mal von lyrischen und melancholischen Klängen umgeben, um im nächsten Moment von lebhaften Melodien mitgerissen zu werden. Neben zielsicherer klanglicher Präzision und guter Laune, versetzt die Band ihre Zuhörer direkt authentisch und ungekünstelt auf die grüne Insel und die schottischen Highlands.

Einen Abend mit Breaking Strings verlässt man mit einem Lächeln im Gesicht und einer Melodie auf den Lippen.

„Lieder von Liebe und Enttäuschung, windigem Regenwetter, einem betrunkenen Bräutigam oder einem gestohlenen Auto. Also irgendwie alles, was so in den High- und Lowlands an Zwischenmenschlichem passieren kann. […] Es war außergewöhnlich, was das kreative Ensemble hören ließ.“ (Der Neue Tag)

„Mit dieser Gruppe hat [der Veranstalter] einen Volltreffer gelandet. […] Das Quartett […] bildete eine aufeinander eingespielte Band der Extraklasse. Diese vier Musiker brachten Schwung in das vollbesetzte Brauhaus.“

 

Ablauf:

  • Ab 19:00 Eintreffen im stimmungsvollen Bühnenkeller des Pubs (mit guter Möglichkeit zum Hunger stillen und sich einzustimmen!)
  • 20.15 Uhr Konzertteil 1
  • Pause
  • Konzertteil 2
  • Ab zirka 22.45 Uhr, Einladung zur Irish-Trad-Session gerne erwünscht (bringt gerne eure Instrumente mit)!

 

Lokal: The Golden Harp Pub 1030

1030 Wien, Erdbergstraße 27

Nähe U3 Station Rochusgasse sowie alle Straßen-Öffis nächst Rochusmarkt

Im Pub gibt's üppig und gut Speis' und Trank!

 

Kulturbeitrag:

  • Allgemein Eintritt: 14,- €
  • Ermäßigungen:
    • Studenten: 11,- €
  • Eulenspiel-Mitglieder FREI (wie immer)!!!
  • Eulenspiel-Mitgliedschaft im Quartal nur € 12,50 allein bzw. 18,50 zu Zweit mit Partner/in
  • Anfragen / Anträge zur Mitgliedschaft: eulenspiel@chello.at 

 

Wir machen Kultur in Wien - so könnt ihr die Sache gerne unterstützen:

  • Weitersagen, Weitermailen, Weiterempfehlen im eigenen Freundes- & Bekanntenkreis
  • Veranstaltung auf Facebook teilen, in geeignete Themenseiten einstellen...
  • "Verein Eulenspiel" "liken" bzw. abonnieren
  • Termine in anderen Szenekalendern eintragen
  • Eulenspiel-Vorteilsmitglied werden (siehe weiter oben)
  • Sonst Hilfreiches (Ideen, Angebote), was euch noch einfällt: eulenspiel@chello.at 

 

 

Die Künstler, das Lokal und wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!

Der-Kultur-HC von Eulenspiel

Datum
Samstag, 12.01.2019 19:00 - 23:30
Wo
Erdbergstraße 27, 1030 Wien, Österreich
18.12.2018 | 356 Aufrufe